Volleyball

Bericht: 34. Deutsche Volleyball-Pokalmeisterschaft am 22.10.2016, Frankfurt/Main

Am 22. Oktober 2016 fand die 34. deutsche VB-Pokalmeisterschaft in Frankfurt am Main statt.

Fünf Herren-Mannschaften waren am Start: Berliner GSV,  GSV Zwickau,  GTSV Essen,  Dresdner GSV/GSV Chemnitz  und  GTSV Frankfurt. Und drei Damen-Mannschaften: GSV Zwickau, GTSV Essen und Berliner GSV/GTSV Frankfurt. Die Damen spielten das Hin- und Rückspiel Modul.

Leider konnten wir auch bei dieser Meisterschaft zuhause in Frankfurt keine Siege verzeichnen. Trotzdem waren wir mit unser Leistung zufrieden. Die Organisation verlief reibungslos. Die Spieler und die Zuschauer haben sich in der großen, hellen Halle sehr wohl gefühlt und schlugen sich die Bäuche am tollen Essenstand voll.

Endergebnis Herren

Ergebnis Herren

Endergebnis Damen

Ergebnis Damen

VB-Herren
VB-Damen

Bericht: Volleyball-Punktspiel, 10.10.2016

Das Punktspiel (BFS) hatte am 10.10.2016 in der Dornbachschule in Oberstedten stattgefunden.
Trotz Spielermangel haben wir gut gekämpft und gespielt.
Wir sind alle zufrieden.
Aber leider 2x verloren.
Gegen 0:3 SV Fun-Ball Dortelweil und gegen 0:3 SV 07 Geinsheim.
Wir freuen uns auf das nächste Spiel am 5. Febr. 2017

 

14680725_1146054035430476_7407333212068873753_n

 

Bericht: 8. Deutsche Volleyball Mixed-Meisterschaft, 08.10.2016

Am 8.10.2016 fand die 8. deutsche Mixed Meisterschaft nach 6 Jahren Pause endlich wieder statt. Es haben sich leider nur 3 Teams für diese Meisterschaft angemeldet: Frankfurt, Zwickau und Essen. Das ist aber trotzdem besser, als gar nichts.
Das erste Spiel war gegen Essen und das darauffolgende Spiel gegen Zwickau, anschließend gab es nur noch Rückspiele. Leider konnten wir kein einziges Spiel gewinnen, aber wir hatten ganz viel Spaß. Auch mit der Organisation verlief alles reibungslos.

 

14568001_1145108145525065_192830950814247478_n

 

 

 

 

 

Bericht: Volleyball-Punktspiel, 03.09.2016

Nun geht es mit dem Punktspiel (BFS) wieder los. Am 03.09.2016 gegen TSG Wehrheim haben wir mit 0:3 verloren und schließlich gegen TV Weisskirchen 0:3 leider wieder verloren. Ach, halb so wild. Wir freuen uns trotzdem, wenn wir immer bei den Punktspielen mitmachen können und daraus zu lernen. Dadurch werden auch die Spiele immer besser.

 

volleyball

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Oben: Sarkouhi, Adrian, Kirchner, Gort, Zloy.

Unten: Vezer, Efimov, Tefs, Schiemann