· 

Bericht - Deutsche Pokalmeisterschaft in Düsseldorf, 25. - 26. Oktober 2019

Am Freitag und am Samstag, den 25. und den 26. Oktober 2019, fanden die Deutsche Meisterschaft in Düsseldorf statt und die Organisation dort lief reibungslos.

 

Wir beginnen erstes Spiel gegen GSV Osnabrück. Arslan mühte sich um die Punkte mit 21, davon 4x Dreier. Appel und Buhrke fügten mit durchschnittlichen Punkten für die Mannschaft zu und leider sind wir mit 68 zu 48 verloren. Der Gegner hat gutes Teamspiel gemacht.

 

Zweiten Spiel treten wir gegen Spielgemeinschaft GSC Nürnberg/ Berliner GSV an und das war ein hartes Spiel. Weiss brachte 23 Punkte im Spiel, Appel folgte mit 18 Punkte und Arslan mit 11 Punkte. Mit 75 zu 62 haben wir in Sieg gefahren.

 

Abends gingen wir in einer Pizzeria in Stadt Düsseldorf aus und haben uns mit viel Spaß amüsiert. Danach waren wir wieder im außergewöhnlichen Hotel.

 

Am nächsten Tag spielten wir im dritten Spiel gegen GSV Würzburg bis zur Halbzeit mit 31 zu 18 in Führung. Im Spiel erreichte Arslan 22 Punkte und Appel 15 Punkte und am Ende gewann GTSV Frankfurt mit 56 zu 39 gegen GSV Würzburg. Trainer Müller ist übrigens die gesamte Leistung von Mannschaft sehr zufrieden.

 

Letztes Spiel gegen GTSV Essen lagen wir in der Halbzeit ein kleiner Rückstand mit 22 zu 24. Buhrke und Arslan erzielten jeweils 15 Punkte und Weiss 10 Punkte. Am Ende holten wir auf und gewannen mit 57 zu 44. Leider waren wir wieder nur Vizemeister und feierten trotzdem im Gehörlosenzentrum in Düsseldorf die Ehrung.

Vereinsbüro

GTSV Frankfurt am Main 1908 e.V.

Rothschildallee 16 A

60389 Frankfurt am Main

Sprechzeiten

Nach Vereinbarung per Mail.